Ohne Knochen

Kasslernacken

Schweinefleisch, gepökelt und leicht geräuchert, aus dem Nacken vom Schwein. Mager, ohne Knochen. Ideal zum Braten und Backen.

9,86 €

Gewicht: 450 g
Inhalt: 2 Scheiben
Grundpreis: 2,19 € / 100 g

alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Möglicher Liefertermin*:

Deutschland Mittwoch, 05. Oktober

Berlin u. Potsdam Mittwoch, 05. Oktober

*Während des Bestellvorgangs können Sie Ihren Wunschtermin sowie das Zeitfenster der Lieferung anpassen.

Wissen

Unser Kasselernacken ohne Knochen ist ein mageres Fleischstück aus dem Nacken des Schweins. Vor allem im Raum Berlin – wo das Kasseler seinen Ursprung hat – beliebt, eignet es sich am besten als saftiger Braten. Das Stück ohne Knochen kommt gepökelt und leicht geräuchert aus unserer Hofmetzgerei. Unsere Empfehlung: Kasselernacken in Scheiben geschnitten und mit Sauerkraut serviert – schmeckt wie früher!

Halbarkeit

Originalverpackt und bei Kühlschranktemperatur (+2 Grad) bleibt unser Kasselernacken nach der Ankunft bei Ihnen noch ca. 10 Tage haltbar. Maßgeblich ist das aufgedruckte MHD auf der Verpackung.

Im Gefrierschrank (-18 Grad) kann die Haltbarkeit um bis zu 6 Monate verlängert werden.

Verlassen Sie sich auf Ihre natürlichen Sinne. Wenn der Kasselernacken normal riecht und aussieht, ist es auch nach Ablauf des MHD noch genießbar. Bei säuerlichem, stechendem Geruch ist der Kasselernacken nicht mehr genießbar.

Wenn auf der Außenhaut ein Schmierfilm entsteht, bitte vor dem Verzehr abspülen, durchgaren und zügig verbrauchen.

Lagerung

Belassen Sie den Kasselernacken bis zum Verzehr in der Originalverpackung im Kühlschrank. Hier herrscht ein Bakterienarmes Klima, welches für ideale Haltbarkeit sorgt.

Nach Anbruch der Verpackung sorgen Sie vorallem dafür, dass der Kasselernacken trocken, kühl und dunkel gelagert wird. Hier eignen sich Tupperdosen mit Abtropfgitter. So ist der Kasselernacken auch davor geschützt, Fremdgeschmäcker im Kühlschrank anzunehmen.