Bio Nackensteak vom Weiderind

Weideschuss
Saftige Steaks aus dem Rindernacken zum Grillen oder Braten

ab (/ )
Gewicht:
mindestens haltbar bis:
Beschreibung

Die Bio Nackensteaks vom Weiderind sind kräftig durchwachsen und schmecken daher wunderbar aromatisch und saftig. Sie können sowohl pur als auch mariniert genossen werden. Im Sommer landen die deftigen Bio Kammsteaks gern auf dem Grill, können aber ebenso gut in der Pfanne gebraten werden. Als spritzige Marinade eignet sich ein selbstgemachtes Pesto aus frischer Petersilie, Knoblauch und Zitronenabrieb. Sollte das Bio Rindfleisch bereits am Vortag mariniert werden, darf die Marinade Salz enthalten. Dieses entzieht dem Fleisch zwar zunächst die Feuchtigkeit, diese zieht bei einer ausreichenden Marinierzeit allerdings gemeinsam mit dem wunderbaren Aroma des Pesto zurück in die Muskelfasern. Sollte die Marinade erst kurz vor dem Grillen auf die Bio Nackensteaks vom Weiderind gegeben werden, dann das Fleisch bitte erst nach dem Zubereiten salzen.

Die Bio Nackensteaks vom Weiderind sind kräftig durchwachsen und schmecken daher wunderbar aromatisch und saftig. Sie können sowohl pur als auch mariniert genossen werden. Im Sommer landen die deftigen Bio Kammsteaks gern auf dem Grill, können aber ebenso gut in der Pfanne gebraten werden. Als spritzige Marinade eignet sich ein selbstgemachtes Pesto aus frischer Petersilie, Knoblauch und Zitronenabrieb. Sollte das Bio Rindfleisch bereits am Vortag mariniert werden, darf die Marinade Salz enthalten. Dieses entzieht dem Fleisch zwar zunächst die Feuchtigkeit, diese zieht bei einer ausreichenden Marinierzeit allerdings gemeinsam mit dem wunderbaren Aroma des Pesto zurück in die Muskelfasern. Sollte die Marinade erst kurz vor dem Grillen auf die Bio Nackensteaks vom Weiderind gegeben werden, dann das Fleisch bitte erst nach dem Zubereiten salzen.

Bio Fleisch online kaufen

Bio Wurst, Schinken und Speck online kaufen

Bio Schnelle Küche Produkte vom Hof